Unsere Verpflichtungen

Erfahren Sie mehr über das soziale Verantwortungsbewusstsein in unserem Unternehmen

Photos
usp-heading

Diversität und multikultureller Ansatz im Team

usp-heading2

Umweltfreundlich

usp-heading3

Ethik und Verantwortung bei der Arbeit

Zunächst einmal möchten wir uns vorstellen

Unsere Zielsetzung

Wir arbeiten täglich daran, dass die Erinnerungen unserer Kunden auf hochwertige Fotoprodukte gedruckt werden, damit diese kostbaren Momente über viele Jahre hinweg erhalten bleiben.

Unsere Vision

Wir haben die Möglichkeiten der Digitalisierung genutzt, um unseren Kunden die Gelegenheit zu bieten, ihre Erinnerungen nicht nur in gedruckter, sondern auch in digitaler Form sicher aufzubewahren, sodass sie von jedem Gerät aus und überall darauf zugreifen und diese wertvollen Bilder und Fotoprojekte online teilen können.

Unsere Werte

usp-content

Integrität

Alle Mitarbeiter bei Saal halten sich an die Verhaltensregeln und internen Richtlinien, die das grundlegende Verhalten der Mitarbeiter in Bereichen wie Arbeitsethik, unparteiische und gleiche Behandlung, Vielfalt, Datenschutz und Umweltschutz regeln. Diese Regelwerke werden ständig überarbeitet und erweitert, um sie an die aktuellen Bedürfnisse der Gesellschaft anzupassen.

usp-content

Excellence

Beste Qualität ist eines unserer wichtigsten Prinzipien. Um das zu gewährleisten, führen wir strenge Qualitätskontrollen durch und haben immer ein offenes Ohr für die Meinungen unserer Kunden. So können wir die Qualität unserer Dienstleistungen und Produkte garantieren und sie stetig verbessern sowie die Erwartungen unserer Kunden erfüllen.

usp-content

Effizienz

Wir stellen uns regelmäßig die Frage, wie wir Material- und Energieverschwendung sowie unnötigen Aufwand vermeiden können, ohne dabei die Qualität und andere wichtige Werte, die wir bisher vertreten haben, zu vernachlässigen. Mit diesem Ansatz arbeitet das Saal-Team aktiv daran, für alle Beteiligten Verbesserungen zu erzielen und gleichzeitig nachhaltig zu sein.

Photos

Unser Umweltschutzkonzept

Wir sind uns unserer Verantwortung für die Umwelt bewusst und ermutigen unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner ständig, verantwortungsvoll mit den natürlichen Ressourcen umzugehen und negative Auswirkungen auf die Umwelt bestmöglich zu reduzieren. Nur durch Sensibilisierung können alle Beteiligten an einem Strang ziehen, das heißt, Risiken und Möglichkeiten zur Verringerung der Umweltschäden ermitteln und einschätzen und gleichzeitig zu einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung beitragen.

Grüne Energie

Unser Ziel ist es, möglichst viel Energie aus grünen, sauberen Quellen zu erzeugen oder zu beziehen. Dieser Ansatz trägt nicht nur zur Verringerung unseres CO2-Fußabdrucks bei, sondern macht uns, insbesondere bei der Eigenerzeugung von Solarenergie, auch unabhängiger von externen Energieversorgern.

usp-content

Unsere Solarzellen

Im November 2020 wurden über 3000 m² Solarmodule (mit einer installierten Kapazität von mehr als 600 kWh) an das Netz von Saal angeschlossen. Seitdem können wir mit Stolz berichten, dass wir einen beträchtlichen Anteil unseres Energiebedarfs in der Produktion allein mit unseren Solarmodulen decken, sodass wir in vielen Fällen bis zu 100 % unseres Energiebedarfs decken können.

usp-content

Übergang zur Elektromobilität

Wir haben einen nachhaltigen Mobilitätsplan eingeführt, der den Umstieg auf Elektromobilität vorsieht und die Voraussetzungen dafür schafft, dass auch unsere Mitarbeiter auf eine CO2-freie Elektromobilität umsteigen können. Dieser Mobilitätsplan hat dazu geführt, dass viele Fahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb für den Fuhrpark des Unternehmens erworben wurden.

Recycling

Wir sind uns auch der Bedeutung von Mülltrennung und Recycling bewusst. Aus diesem Grund haben wir bereits vor Jahren in allen unseren Büros und Einrichtungen ein Mülltrennungssystem in separaten Behältern eingeführt. Diese Recyclingstationen sind nach den Farben der Mülltonnen auf der Straße geordnet und enthalten Listen und Bilder der jeweiligen Abfälle.

Ressourcenoptimierung

Die Ressourcenoptimierung ist einer der wichtigsten Aspekte unseres Engagements für die Umwelt. Auf diese Weise optimieren wir seit Jahren alle Prozesse, die mit dem Einsatz von Material und Energie zu tun haben, um unseren ökologischen Fußabdruck allmählich zu verringern. Unter dieser Prämisse passen wir alle unsere Prozesse intern an, sowohl auf organisatorischer Ebene durch persönliche Sensibilisierung unserer Mitarbeiter als auch durch eine sorgfältige Auswahl der Partner, mit denen wir zusammenarbeiten.

usp-content

Energieeffizienz

Wir tun unser Möglichstes, um eine hohe Energieeffizienz zu erreichen. Die Produktionshallen, Büros und alle unsere Maschinen sind für die Senkung des Energieverbrauchs und die Verringerung der Umweltbelastung optimiert.

usp-content

Rohstoffverbrauch (weniger Ausschuss)

Unsere anspruchsvollen Produktionsprozesse zielen darauf ab, die Rohstoffe bestmöglich zu nutzen und so wenig Abfall wie möglich zu erzeugen. Zu diesem Zweck wenden wir allgemeine Qualitätsstandards an, führen bei der Entwicklung und Herstellung von Produkten eine sorgfältige Studie durch, verfügen über einen spezialisierten Maschinenpark und führen umfassende Kontrollen durch, um jegliche Fehler zu minimieren. All diese Maßnahmen tragen dazu bei, den Abfall in unserer Produktion auf ein Minimum zu reduzieren.

Verpackung und Versand

usp-content

Weniger als 3 % Plastik bei der Verpackung

Wir arbeiten seit Jahren daran, die Menge an Verpackungsmaterial zu reduzieren. Dank dieses Vorsatzes konnten wir den Plastikanteil in unseren Verpackungen auf unter 3 % minimieren. Da wir uns der Bedeutung dieser Angelegenheit bewusst sind, suchen wir weiterhin nach Alternativen, um die Qualität unserer Verpackungen sowohl im Hinblick auf die Umwelt als auch für unsere Kunden zu verbessern. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Verpackungsmaterial bis 2023 um 30 % zu reduzieren. Wir sind davon überzeugt, dass es sich um eine Win-Win-Aktion für alle Beteiligten handelt: Unternehmen, Kunden, Transportpartner und die Umwelt.

usp-content

Den CO2-Fußabdruck bei der Zustellung reduzieren

Unser Engagement für die Umwelt besteht auch darin, die besten Partner für die Zustellung unserer Produkte auszuwählen. Deshalb berücksichtigen wir auch die Nachhaltigkeits- und CO2-Emissionsminderungspolitik der Logistikunternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, wie die GoGreen-Initiative von DHL und das CO2-neutral-Zertifikat von Post AT. Diese Zertifizierungen der CO2-Neutralität sind für uns bei der Zusammenarbeit mit diesen Transportunternehmen sehr wichtig, da wir gemeinsam für den klimafreundlichen Versand verantwortlich sind.

Photoproduct

Verantwortung gegenüber Lieferanten

Unsere Lieferanten müssen alle in unserem Verhaltenskodex enthaltenen Richtlinien und Grundsätze akzeptieren und einhalten. Um das zu gewährleisten, bittet Saal sie um die notwendigen Informationen, um dies zu bestätigen.

Damit Lieferanten mit uns zusammenarbeiten können, müssen sie unseren Verhaltenskodex über Arbeitsethik und Umweltschutz akzeptieren.

Photos

Verantwortung gegenüber Mitarbeitern

Bei Saal steht der Remote-Arbeitsplatz an erster Stelle. Wenn eine Tätigkeit auch von außerhalb vollständig verrichtet werden kann, bieten wir unseren Mitarbeitern standardmäßig die Möglichkeit an, von zu Hause aus oder an einem beliebigen Ort außerhalb unserer Unternehmenssitze zu arbeiten. Wer trotzdem lieber in einem normalen Büro arbeiten möchte, kann das gerne tun. Was sind die Vorteile?

  • Höhere Mitarbeiterzufriedenheit. Die Arbeitnehmer schätzen die Flexibilität der Arbeit von zu Hause aus.
  • CO2-Emissionen durch Anfahrten werden vermieden. Dieser Ansatz ist nicht nur umweltfreundlich, er hilft unseren Mitarbeitern auch, Fahrtzeiten und Fahrtkosten zu sparen.
  • Flexible Arbeitszeiten. Bei den meisten Tätigkeiten unterstützen wir asynchrones Arbeiten, das heißt, es ist nicht erforderlich, zu einer bestimmten Zeit anwesend zu sein.
  • Inklusivität. Indem wir die unumgänglichen Hürden wie das Pendeln zum Arbeitsplatz vermeiden, integrieren wir mehr Mitarbeiter und schaffen gleiche Karrierechancen für alle.
  • Transparente Kommunikation. Dank einer zentralen Wissensdatenbank und der Fernkommunikation hat jede/r Mitarbeiter/in, unabhängig von seinem/ihrem Standort, dieselben Möglichkeiten, sich über allgemeine oder abteilungsspezifische Belange zu informieren.