März
11.

Kommentare:0   Kategorie: Was gibt es Neues?, Tags: Was gibt es Neues,Was gibt es Neues

Internationales Naturfotofestival der GDT

Rückblick zur Ausstellung beim Internationalen Naturfotofestival der GDT

Vielen Dank an Jessica, Christoph und Jan für euren Beitrag

Das Naturfotofestival in Lünen ist immer ein tolles Ereignis. Bei erstklassigen Vorträgen und beeindruckenden Ausstellungen trifft sich hier die Naturfotografen-Szene. Beim Festival 2015 hatte die Jugendgruppe der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) die besondere Ehre, mit einer eigenen Ausstellung dabei sein zu dürfen. Schon Wochen vor der Veranstaltung beschäftigten wir uns mit der Planung unserer Ausstellung. Schnell wurde klar, dass wir von der Qualität und dem Service von Saal Digital überzeugt waren und gerne mit ihnen zusammenarbeiten würden. Und so setzten sich Florian Smit und Jan Piecha als Vertreter und Leiter der Jugendgruppe mit Saal in Verbindung.

Geliefert wurden die Wandbilder auf Palette, um Schäden an den Bildern zu vermeiden. Die Verpackung und Auspolsterung war ausgezeichnet, was auch für den guten Service von Saal Digital spricht. Jetzt mussten die große Menge an Bildern allerdings noch aus dem östlichen Niedersachsen nach Lünen in NRW transportiert werden. Hierfür waren zwei Autos notwendig.

Internationales Naturfotofestival der GDT

Der Aufbau der Ausstellung begann bereits am Donnerstag vor dem Festival. Die Leiter unserer Jugendgruppe nahmen dazu die Bauzäune ab und schleppten diese auf die Tribüne der ortsansässigen Rundturnhalle. Freitagvormittag wurden diese von außen verkleidet und parallel die ersten Bilder ausgepackt. Die Bilder wurden allesamt in 75x50cm auf Hartschaumplatte gedruckt und überzeugten auf den ersten und auch auf den zweiten Blick. Die Vorfreude stieg immer weiter. Die Drucke machten einen sehr hochwertigen Eindruck und hatten weder Mängel noch gab es andere Probleme. Um das Aufhängen zu erleichtern, wurden die Bilder mitsamt Aufhängung bestellt, die uns eine schnelle Befestigung an den Bauzäunen ermöglichte. Wir hatten uns dazu entschieden, die Bauzäune mit hellen Papiertischdecken zu verkleiden, was sich als eine gute und günstige Alternative zu den üblichen Stellwänden herausstellte. Der Aufbau zog sich dadurch allerdings noch etwas länger hin als gedacht. Die Mitglieder der Jugendgruppe arbeiteten jedoch Hand in Hand und mit jeder Stunde kamen mehr Mitglieder zum Helfen hinzu. So war die Ausstellung am frühen Abend, kurz vor Beginn der Siegerehrung des Fotowettbewerbs „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2015“, aufgebaut. Insgesamt wurden 78 Bilder aufgehängt - jeweils drei Bilder pro Fotograf von 26 Mitgliedern. Insbesondere die Vielfalt der Motive von der Heimat bis zu den entferntesten Orten dieser Welt, machte ihren besonderen Reiz aus.

Neben den Ausstellungen gab es auch wieder einen großen Fotomarkt, Workshops, einige grandiose Vorträge. Auch hierbei konnte die Jugendgruppe mitmischen: Christoph Kaula und Jessica Winter hielten einen kurzen Vortrag über ihre Zeit auf den Falklandinseln. Außerdem freut es die Jugendgruppe umso mehr, dass unsere Mitglieder David Bertuleit und Marius Bast in der Jugendkategorie des Wettbewerbs Europäischer Naturfotograf des Jahres prämiert wurden. Auch die Siegerbilder des Wettbewerbs „GDT Naturfotograf des Jahres“ wurden ausgestellt, bei denen die Jugendgruppe auch vielfach vertreten war.

Internationales Naturfotofestival der GDT

Der Besucherstrom des Festivals war groß und so herrschte das ganze Wochenende reges Treiben in unserer Ausstellung, die ohne die freundliche Unterstützung durch Saal Digital nicht zu Stande gekommen wäre. Der qualitativ hochwertige Druck gepaart mit kreativen und einzigartigen Momenten aus der Natur machte Eindruck und wir erhielten viel positives Feedback. An dieser Stelle sei auch noch unser zweiter Sponsor, AC-Foto, erwähnt. Von ihnen bekamen wir ebenfalls eine große Unterstützung für die Ausstellung.

Internationales Naturfotofestival der GDT

Die drei Tage vergingen natürlich wieder einmal viel zu schnell. Jedoch erinnern wir uns gern zurück an das Festival und ein unglaublich tolles Gemeinschaftsgefühl, was durch unsere erste große Ausstellung noch einmal verstärkt wurde. Mit den Leistungen und den Produkten von Saal Digital waren wir durchweg zufrieden und hatten nichts zu beanstanden. Es wird nicht die letzte Veranstaltung gewesen sein, bei der die Bilder unserer Ausstellung gezeigt wurden.

Von Jessica Winter, Christoph Kaula und Jan Piecha

www.facebook.com/gdtjugendgruppe https://www.gdtfoto.de/

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.



Kommentar erstellen


Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Wir werden den Kommentar prüfen und in Kürze freischalten.
Leider gab es einen Fehler!

Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden. Bitte prüfen Sie Ihre Eingaben oder versuchen Sie es später erneut.
Kommentar erstellen